Specialized – Cup – 3. Rennen in Flintbek

Kriterium in Flintbek / Kiel ( 3. Rennen ):

 

Im Rennen U15 gab es ziemlich zu Beginn des Rennens einen „Massencrash“

Vorne verhakten sich die Rennlenker von Oskar ( Cyclocross e.V. ) und einem anderen Fahrer .

Paul war ganz kurz vor denen und kam heil davon. Mika M., Ferdinand und Ben hatten keine Chance mehr: Sturz – die Stellinger kamen mit kleinen Schürfwunden davon und saßen sehr schnell wieder auf dem Rad ( dazu Ralf „ ……da hat keiner rum geheult, die wollten das Rennen weiter fahren und möglichst weit vorne landen…“ ).

Beeindruckend war, wie Mika M. die Aufholjagd durchzog. Runde für Runde, allein im Wind, schaffte er den Anschluss an die führende Gruppe. Für den finalen Endspurt fehlten am Schluss „ die Körner“ und so belegte er den 2. Platz hinter Paul.

 

Dieses Rennen war ausgeschrieben als Kriterium und wir gingen alle davon aus, das auch in den Wertungsrunden ( 5., 10., 15, Runde ) nach Hobby und Lizenz getrennt gewertet würde. Das haben die aber nicht auf die Reihe bekommen………

Ich hätte als Trainer die Sportler taktisch anders eingestellt ( nämlich auf Rundstreckenrennen: Windschattenfahren, Tempo verschleppen, rechtzeitig den Sprint anfahren usw. ). Der Trainerkollege aus Lauenburg war auch sichtlich genervt.

Die Ergebnisse / 3. Rennen Specialized - Cup / Flindbek

U 17

 

U 15

U13

Eindrücke

Kiya ist wieder fit und war als Beobachter mit (und hat die Zeit auf einer Nebenstrecke genutzt und sich an die MTB – Schuhe zu gewöhnen ). Jannis wird zunehmend besser und dem trau ich noch einiges zu…schauen wir mal, wie der in 3 – 4 Monaten ist. Das gilt für Ferdi genauso.

Ben hat sich gesteigert und ist auch nach dem Sturz weiter gefahren – Klasse! Mika könnte bei etwas mehr Radtraining ein starker Gegner für Anton werden – wir werden sehen.

Nett war es wieder mit den Eltern- es gab sogar Stühle am Rand der Strecke. Ich hatte Lavazza ( Espresso ) mitgebracht – wenn schon, denn schon.. Leider durfte Tim die fahrbare Küche nicht in den Start – / Zielbereich mitnehmen ( obwohl da riesig viel Parkplatzflächen vorhanden waren ) .

 

Jetzt sind mal 3 Wochenenden keine Rennen und am 15.07.2018 geht’s weiter in Osterrönfeld.

  • Ergebnisse zu Flintbek sind online

 

Kommentare sind geschlossen.